Die große kulinarische Schlemmerei

Bestellen kann jeder, kochen gelingt nicht immer. Oder besser gesagt, man sollte die Gerichte, die man seinen Gästen kredenzt, erst einmal vorher testen. Und hierfür gibt es keine bessere Zeit als diese jetzt. Der Winter kommt und das Reisen wird eingeschränkt bleiben, da liegt es doch auf der Hand, jetzt schon Kochorgien zu planen, die auf verschiedene Länder abzielen. Hatten Sie eine Reise nach Italien geplant oder mussten Ihre besten Freunde den geplanten Urlaub nach Südafrika stornieren?Stürzen Sie sich in die kulinarischen Köstlichkeiten der verschiedenen Länder und stimmen Sie sich schon mal ein, auf den Moment, in dem die Türen wieder geöffnet werden dürfen und Sie Ihre Freunde zu Tisch bitten können.

Lassen Sie keine schlechte Stimmung aufkommen – schwelgen Sie einfach in Vorfreude. Die Reisen sind nur verschoben!
Holen Sie sich die fernen Länder nach Hause, in die Sie reisen möchten – mit dem entsprechenden Wein, den einheimischen Gerichten und natürlich der passenden Musik. Sie werden so viel Spaß haben, mit so vielen Ländern, in die Sie in diesem Sommer geschmacklich reisen können. Kochen Sie sich das Urlaubsgefühl auf den Tisch und in die Seele.

Cooking is a journey – ein Kochbuch mit Anekdoten

Wenn Sie zusätzlich auch noch etwas über Land und Leute wissen möchten, dann stöbern Sie in diversen Kochbüchern, die mehr beinhalten als nur Rezepte. Ein wahrer Schatz ist das Buch: Cooking is a journey – Eine kulinarische Reise durch Südostasien. Es ist mit viel Herzblut geschrieben und enthält zum Beispiel Rezepte für scharfe Currys, exotische Eintöpfe und natürlich Asia-Suppen. Mit diesen authentischen Rezepten bringen Sie die unvergleichliche geschmackliche Vielfalt Asiens auf Ihren Esstisch.
Janine Henry und Georg Langner haben sich auf ihren Reisen durch Südostasien von den Einheimischen ihre landestypischen Gerichte zeigen lassen und diese mit ihnen zusammen gekocht. Tolle Fotos und Anekdoten zu den Ländern untermahlen die Gerichte ganz nach dem Motto: Kochen ist eine Reise!

Cooking is a journey

Eine kulinarische Entdeckungsreise durch Sizilien

Wenn Sie immer schon mal nach Sizilien wollten, ist dieses Kochbuch eine Traumreise! Hier wurden die ursprünglichsten Rezepte der sizilianischen Küche eingefangen – eine Küche, die geprägt ist von den Einflüssen anderer Kulturen, die ihr heute außerhalb von Italien hohes Ansehen verschafft haben. So brachten die Araber Gewürze, Zitrusfrüchte, Reis und Zucker mit, während die Griechen Ricotta, Oliven und den Weinanbau auf Sizilien populär machten. Die Spanier hinterließen Tomaten und Auberginen, die Hauptzutaten für das Pastagericht schlechthin: Pasta Siciliana.
Die kulinarische Reise startet in Syrakus, eine der ältesten Städte Siziliens. Von dort aus geht es Richtung Norden ins antike Taormina und über Calatabiano zur letzten Station nach Marzamemi, in der man viele Spezialitäten direkt aus dem Meer genießen kann.

Das Sizilien-Kochbuch – erschienen im Südwest Verlag

Das erste Reise-Kochbuch zur Trendmetropole Tel Aviv

Wenn Sie noch kein Fan von Tel Aviv sind, werden Sie spätestens einer sein, wenn Sie das Buch gelesen haben.
Tel Aviv ist bunt, vielfältig, weltoffen und modern. Hier trifft sich die Welt, hier verschmelzen Kulturen, Religionen und kulinarische Traditionen. Mit stimmungsvollen Fotos, spannenden Geschichten und landestypischen Rezepten zeichnen Haya Molcho, Gründerin der NENI-Restaurants, selbst aufgewachsen in Tel Aviv, und ihre vier Söhne Nuriel, Elior, Nadiv und Ilan ein lebendiges Porträt ihrer pulsierenden und sich ständig verändernden Heimatstadt.Die NENI-Rezepte, ergänzt durch Speisen von lokalen Gastronomen und Genießern, spiegeln den besonderen Geist der vielfältigen Küche Tel Avivs wider. Gekocht wurde mit regionalen Zutaten und in Erinnerung an den Geschmack von Hayas Kindheit: Sabick-Sandwich, grünes Shakshuka, Lamm mit Feigen und Trauben, Kaktusfrucht-Sorbet u.v.m. Was einst aus der ganzen Welt in die Stadt gebracht wurde, findet nun den Weg in ihre Küche. Und sobald Menschen gemeinsam an einem Tisch sitzen, wird nicht nur das Essen geteilt, sondern auch Erinnerungen, Ideen, Geschichten und Rezepte. Das ist Tel Aviv!

Tel Aviv – Food. People. Stories.

 

Macarons für Anfänger

Und wenn Sie jetzt noch Lust auf einen französischen Nachtisch haben, dann lassen Sie sich verzaubern von den Rezepten der Food-Bloggerin Aurélie. Aurelie Bastian verzichtet in ihrem Backbuch auf viel Schnickschnack und kommt gleich zur Sache. Das Buch ist durchgehend bebildert die Fotos sind allesamt sehr ansprechend und laden förmlich dazu ein, die kleinen Köstlichkeiten aus Mandelbaiser nachzubacken.
Les Macarons, un délice, eine Sucht … was soll man noch mehr sagen.


Kataloge unserer Küchenhersteller:


Jetzt Beratungstermin vereinbaren

 

Oder rufen Sie uns an  –  Sie erreichen uns unter Telefon + 49.7720.99 67 0 oder per Email info@wuerthner.de

 

 

Vorheriger Beitrag

Die besten Herbstgerichte

Nächster Beitrag

Das ist der neuste Beitrag.