Home»Inside»Interieur-Fachzeitschrift „arcade“ über Würthner Wohnen

Interieur-Fachzeitschrift „arcade“ über Würthner Wohnen

4
mal geteilt
Pinterest Google+

Urbane Zielgruppe im Visier

arcade-wuerthner-wohnen-villingen-schwenningen-presse
Artikel als pdf herunterladen

Gestern, heute und morgen: Würthner Wohnen in Villingen- Schwenningen ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition. Viel Elan steckt Frank Würthner auch in die Zukunft des Hauses. Mit steter Modernisierung, frischen Brands – und ganz aktuell dem Contur-Exklusivsortiment Raum.Freunde will er neue Zielgruppen ins Haus holen.

Lässiger Retro- und Design-Mix – von der 60er-Jahre-Polsterecke über Eichenholz-Kommoden bis zum geradlinigen Ausziehtisch mit Aluminiumgestell. Dafür steht ‘Raum.Freunde’, die neue Kollektion der Hochwert-Marke ‘Contur’. Würthner Wohnen in Villingen-Schwenningen präsentiert sie erst seit wenigen Wochen auf rund 150 qm – und zwar in einem auffälligen Ambiente u.a. mit holzverschalten Wänden und coolem Paletten-Look (Interior-Konzept: Werner Quadt, Köln). Frank Würthner, Inhaber in 4. Generation, ist nicht nur einer der ersten Möbelhändler der das neue Exklusivsortiment auf die Fläche gebracht hat. Er gehörte zudem mit drei anderen ‘Contur’-Händlern dem Ausschuss an, der die Kollektion mitentwickelt hat. Das Ziel: im puristischen Design-Segment künftig auch andere Zielgruppen anzusprechen. „Raum.Freunde ist eine urbane, trendy Lifestyle-Kollektion, mit der wir die Kunden von morgen erreichen wollen.

Die zwar durchaus online-affin sind, aber dennoch den Einzelhandel und Service vor Ort schätzen“, so Würthner. Und er kann schon jetzt sagen, dass die Kollektion gefällt, angenommen und gekauft wird. Im Sortiment sind Sofas, Sessel, Kommoden, Low-, Side- und Highboards, Tische sowie Stühle. Abgerundet durch Leuchten und Accessoires wie Kissen, Decken, Vasen und Spiegel. Zu entdecken ist ‘Raum-Freunde’ außerdem in einem stylischen 66-seitigen XXL-Magazin sowie auf www.raum-freunde.de. Beide zeigen nicht nur die Modelle im ungewöhnlichen Shooting, sondern erzählen echte Wohn-Storys. Statt Models setzt das EMVMarketing hier auf authentische Menschen und integriert die Möbel in deren eigenes Umfeld. Würthner Wohnen ist darüber hinaus auch in Sachen Social Media – wie Facebook und Instagram – ordentlich aktiv, um u.a. aktuelle Blogger-Beiträge über die neue Kollektion zu teilen.


WÜRTHNER WOHNEN

frank-wuerthner-villingen-schwenningenUNTERNEHMEN
1924 von Jakob Würthner gegründet. Heute in 4. Generation unter der Leitung von Frank Würthner (l.). VK-Fläche: 3.200 qm, davon ca. 600 qm Küche, 400 qm
‘Contur’-Wohnen sowie 150 qm ‘Raum.Freunde’

MARKEN
u.a. Brühl, Cor, Fischbacher, Freistil, Hay, Kettnaker, Kinnasand, Schramm, Team7 sowie ‘Raum.Freunde’ und ‘Contur’ als exklusive Handelsmarken des EMV

‘RAUM.FREUNDE’
Das frische, urbane Lifestyle-Label für ein designaffines Publikum soll neue Zielgruppen ansprechen. Offizieller Kollektionsstart: 1. Oktober 2016

Quelle: arcade 6/2016

 

 

Vorheriger Beitrag

Die häufigsten Fehler bei der Küchenplanung

Nächster Beitrag

Möbel mit TV-und Medienlösungen