Silvester – ein Tag voller Magie, Eigenheiten und Widersprüchlichkeiten. Über keinen anderen Tag machen wir uns so viele Gedanken darüber, wie er wohl enden sollte. Kein Tag wird mit mehr Effizienz und Vehemenz vorgeplant. Und kein Tag ist in Sachen Zukunftsweitblick wichtiger im Jahr.

Frei nach einer amerikanischen Rockband: „Everythin can change on a new years day!“. Alles ändert sich im neuen Jahr! (Oder eben auch nicht). Mehr Fitness, weniger Alkohol, endlich das Rauchen lassen oder den Kindern mehr vorlesen. Es gibt genügend Vorsätze, Wetten, Abmachungen und Versprechen, die an Silvester gegeben oder gemacht werden, nur um diese spätestens am Neujahrsabend zu brechen.

Der Mensch ist und bleibt ein Gewohnheitstier, nichtsdestotrotz ist der Mensch auch ein wandelbares Wesen! Wir bleiben bei unserer Herzensangelegenheit und fassen zusammen, was Menschen im Jahr 2019 ändern können! Ändern in Sachen Möbel, Design. Ändern auch in Sachen Möbeleinkauf und Möbelentsorgung. Ändern in den wichtigsten Punkten für uns als „Möbler“: Wohnen, Leben und Entspannen.

Hier sind unsere 5 Vorsätze für ein neues Jahr – Edition Möbel!

Vorsätze für ein neues Jahr – Edition Möbel!

Endlich Ruhe – mehr Minimalismus wagen

Sich den Dingen selbst zu widmen, ist beinahe schon ein zeitloser Klassiker unter den Vorsätzen für eine neues und befreites Jahr. Der neudeutsche Begriff, der im Dunstkreis dieses frommen und guten Vorsatzes herum mäandert: „Awareness“.
Ganz so hoch wollen wir unseren Vorsatz für ein schöneres Jahr 2019 gar nicht aufhängen. Wir müssen nicht zwingend unser gesamtes Leben umstellen, noch müssen wir uns den Lifestyle-Coach auf youtube.com buchen.

Die Würze liegt bekanntlich nicht nur in der Kürze, sondern auch in der Einfachheit der Botschaft: „wenig haben, glücklich sein!“.
Spätestens seit dem sagenhaften König Midas wissen wir, der goldene Käfig ist zwar golden, bleibt aber seines Wesens nach ein Käfig.

Minimalismus als Motto des neuen Jahres bedeutet, sich an der Schönheit des Einfachen zu erfreuen. Es sind die einfachen Formen, die beinahe simplen Farben und der Wiedererkennungswert des pointiert Klaren, was dieses minimale Einrichten so leicht und begehrenswert machen.

In der Beschränkung auf des Wesentliche entsteht in uns eine innewohnende Freiheit, die uns erleichtert von der Überladung an Trends und unterschiedlichen Stillrichtungen. Der höchste Grad der Freiheit ist das Finden im Augenblick der höchsten Klarheit.

Lassen Sie das neue Jahr einfach schön und schön einfach beginnen!

Vorsätze für ein neues Jahr – Edition Möbel!

Auf die Umwelt achten! Nachhaltigkeit in aller Munde

Auch wenn Ihnen der folgende Satz den Tag vermiesen kann, er muss leider sein.
Alle Ressourcen sind endlich. Punkt. Spätestens seit dem Bambi 2018 und einer fulminanten Rede „Wider der Zerstörung unseres Klimas“ (Sebastian Copelands Beitrag ist wirklich ein rhetorischer Meilenstein) wissen wir, wir sind die letzte Generation, die den Nordpol auf Skiern erreichen wird. Im Zuge einer grüneren Politik und vielen alternativen Lebensoptionen wurde Nachhaltigkeit zu einem allgegenwärtigem Marketingversprechen.

Selbstverständlich sind Trends aus dem Jahre 2018, die mehr Gesundheit oder mehr Rücksicht auf die Umwelt versprechen auch im neuen Jahr eine erstrebenswerte Lebensführung. Doch in Sachen Design und Möbel sind Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine delikate Angelegenheit.

Ohne Holz lässt es sich beispielsweise schwerlich möbeln! Doch können wir immer auf möglichst regionale Hölzer und eine nachhaltige Forstwirtschaft achten. Auch in Sachen Lacke, Oberflächen und selbst beim Transportweg gibt es viel zu tun in Sachen Umwelt und „wir-haben-nur-diesen-Planeten!“

Der für uns wichtigste Aspekt im fairen und verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt ist die nachhaltige Planung und Anschaffung unserer Möbel. Das beste Recycling eines Möbels ist das Recycling, das möglichst spät passiert. Zeitlose Möbel, wertige Qualität und Handwerksfertigung für eine möglichst lange „Laufleistung“ sind für uns die Garanten eines nachhaltigen Umgangs mit unserer Umwelt.

Vorsätze für ein neues Jahr – Edition Möbel!

Entschleunigung ist jetzt! Auch bei Accessoires

Es muss nicht immer Vollgas sein! Auch in Sachen Wohnen und Leben und selbst in Fragen des Designs der eigenen vier Wände ist Entschleunigung das Zauberwort des kommenden Jahres.

Die moderne Website von Welt rät in punkto Entschleunigung im Alltag stets und ständig das Gleiche. Weniger Smartphone, weniger E-Mails, weniger Stress. Alles richtig und alles richtig uninnovativ. „Goodbye Prokrastination, Hello Lebensgenuss!“ – lassen Sie sich von der Lebenslust des Moments entführen. Geben Sie sich den kleinen, ganz unperfekten Geschenken des Alltags hin! Warum nicht einfach die letzten Schritte auf dem Weg ins Wochenende Tanzen? Warum nicht einfach den ersten Liebesbrief, den wir von unserem Göttergatten in jungen Jahren erhalten haben, in Postergröße an die Wohnzimmerwand hängen? Und warum immer streng nach Vorschrift dekorieren, stylen und wohnen.

Weniger verschieben und mehr im Augenblick sein, das ist unsere Tipp für ein geschmeidiges und wahrhaftiges Möbeljahr 2019!

Vorsätze für ein neues Jahr – Edition Möbel!

Über Hygge und Konsorten

Inzwischen sollte es sich bis in die letzten Winkel unseres schönen Landes herumgesprochen haben. Die Skandinavier sind zumindest statistisch gesehen, das glücklichste Völkchen der Erde. Über Wehe und Wohl solcher Datenerhebungen lässt sich selbstredend auch in einem Beitrag über die schönsten Vorsätze für ein glückliches Möbeljahr vortrefflich diskutieren. Doch lassen wir dieses Mal die Statistik einfach Statistik sein.

Eine Säule der skandinavischen Dauerglückseligkeit ist der dortige Lebensbewältigungstrend „Hygge“. Das inzwischen beinahe weltbekannte Wort fasst ein echt-entspanntes Leben in fünf Buchstaben zusammen.

Hygge und Konsorten ist nicht weniger als die Adelung des Mittelmaßes. Was auf den ersten Blick abstrus klingt, ist mit ein wenig Abstand betrachtet die ultimative Lebenserleichterung! Es muss nicht immer high performance sein! Es muss nicht immer das neue I-Phone sein! Geld und Luxus machen nicht glücklich. Manchmal ist es einfach eine Tasse heiße Schokolade und eine warme Decke.

Erleben Sie die Schönheit des Mittelmaßes. Erleben Sie die Schönheit von Hygge.

Vorsätze für ein neues Jahr – Edition Möbel!

Die Wiederentdeckung der Ordnung

Unter den Top 10 der häufigsten Vorschläge steht kurz nach „mit dem Rauchen aufhören“ und „mehr Rad fahren“ im Normalfall „ordentlicher sein “. Aus diesem Grund ist es beinahe eine althergebrachte Tradition, den Neujahrstag mit einem Jahresputz zu beginnen (Ironie aus).

Spaß beiseite. Mehr Ordnung in den heimischen vier Wänden verbindet die häufigsten Sehnsüchte der Deutschen in Sachen „glücklich Wohnen“. Wer sinnvoll ordnet und ordentlich lebt, der hat:

Es muss 2019 nicht die klassisch-bekannte Regalwand sein. Auch designige DIY-Wandschätze oder cleane Boxenlösungen fürs Herrenzimmer leisten einen ordentlichen Job in Sachen Ordnung für unser Zuhause!

Ein neues Jahr kann man auch damit beginnen, sich von alten Dingen zu trennen und die neuen Dinge sinnvoll zu ordnen. Wer seine Dinge liebt, der kümmert sich bekanntlich um diese und gibt den schönen Dingen des Lebens die Möglichkeit der perfekten Entfaltung!

Vorsätze für ein neues Jahr – Edition Möbel!

Vorheriger Beitrag

Der letzte Tag des Jahres – wie die Welt Silvester feiert!

Nächster Beitrag

Aufräummonat Januar!